Am 19.11.2017 fand unsere Jahresabschlussfeier der Sektion Landshut statt. Nach einer etwa 1 stündigen Wanderung trafen wir uns anschließend im „Stadl“ der Tafernwirtschaft Schönbrunn wo wir nochmals auf unser aufregendes Jahr zurückblicken konnten und bei gutem Essen und Getränken einen sehr geselligen Abend erleben durften. Wir haben uns wirklich sehr über so viele Teilnehmer und Gäste gefreut.

 

Unser ganz besonderer Dank geht an unseren Fotografen, der unsere Veranstaltungen immer mit seiner Kamera begleitet und solch wundervolle Aufnahmen von uns und unseren geliebten Vierbeinern macht. Auch hat Hans für unsere Jahresabschlussfeier eine wundervolle Bilderpräsentation vorbereitet.

 

Die DVD mit den Bildern aus dem Jahr 2017 können Sie für den Betrag von € 5,-- bei uns käuflich erwerben. Senden Sie uns hierzu einfach eine E-Mail an info@dackelklub-Landshut.de mit dem Wunsch nach der DVD und Ihrer Anschrift. Wir werden Ihnen dann die DVD mit der Post zusenden.

 

 

Wir freuen uns schon sehr auf ein gemeinsames 2018 mit ebenso vielen wunderbaren Veranstaltungen.


Bei absolutem Kaiserwetter hatten wir am 14.10.2017 eine traumhafte Wanderung im Weltwald bei Freising. Unsere Herbstwanderung führte uns über Amerika, durch Asien nach Europa. Unserer Einladung folgten über 40 Dackelliebhaber mit ihren Vierbeinern.
Hier konnte Dackel an einem Schlangenhautbaum mal das Beinchen heben oder dem Gesang eines Pappelwäldchens lauschen?
Gepflegte Waldwege wechselten sich mit verschlungenen Pfaden ab.
Wie man sich vorstellen kann, bietet vor allem im Herbst ist der Weltwald mit seinen bunten Blättern eine wunderschöne Farbenvielfalt.

Anschließend kehrten wir im Weihenstephaner Bräustüberl (älteste Brauerei Bayerns) ein, wo wir mit unseren Dackeln gern gesehene Gäste waren. 


Am Freitag, den 13.10.2017 wurden wir von unserer Nachbarsektion Mühldorf zu Ihrem Sektionsabend mit Entenessen eingeladen. Einige unserer Landshuter Mitglieder sind dieser Einladung gerne gefolgt. Es war ein sehr netter unterhaltsamer Abend, bei dem nette Gespräche geführt wurden.

 

Wir freuen uns immer auf die Veranstaltungen und Einladungen der benachbarten Sektionen, welche wir gerne annehmen. Auch sind wir dankbar, wenn uns Mitglieder anderer Sektionen zu unseren Wanderungen oder Veranstaltungen besuchen.


Trotz des schlechten Wetters, waren zu unserer ersten Dackelschulstunde am 02.09.2017 schon 11 lernwillige Dackel mit Ihren Besitzern anwesend. Unsere Katharina Berchtold leitete die Stunde und machte sich erst einmal einen ersten Überblick über den Leistungsstand der einzelnen Gespanne.

Unsere Dackelschule findet jeden Samstag ab 15:00 Uhr beim Hundesportverein Moosburg/Aich statt.  Der Platz befindet sich an der Holzlandstrasse (Staatsstrasse 2054) zwischen Moosburg und Aich.

Von Moosburg kommend Richtung Aich befindet er sich auf der linken Seite.

Anmeldlungen bitte bei Josefine Geltl, unter Telefon: 08752/7084 Handy:   0170/9532760 oder E-Mail: josefine.geltl@gmx.de.

Bitte beachten am 09.09.2017, 23.09.2017 und am 14.10.2017 fällt die Dackelschule wegen anderer Veranstaltungen leider aus.

 


Heute am 15.08.2017 hatten wir bei herrlichem Wetter eine wunderschöne Wanderung in Gstaudach mit anschließender Einkehr beim Huberwirt wo wir bei einer ordentlichen Brotzeit nette Unterhaltungen führen konnten. Wir danken den über 30 Teilnehmern und Ihren Dackeln für diesen schönen Tag.

 


Was für eine Hammer-Veranstaltung!!! Wir hatten heute, am 29.07.2017 unsere Gründungsversammlung der Sektion Landshut mit der Vorstandschaft des Bayerischen Dachshundklub Herrn Dr. Jürgen Bujanowski-Weber und Frau Elfriede Kolbeck, sowie mit 27 Mitgliedern und Gästen, von den stimmberechtigten Mitgliedern wurde unsere Vorstandschaft per Handzeichen gewählt, jeder der Vorstandschaft hat die Wahl angenommen und das gesamte Team freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Bedanken möchten wir uns natürlich auch für die Glückwünsche der Sektionen Mühldorf und München, welche unserer Einladung gefolgt sind. Auch haben wir uns über die Glückwünsche der Sektionen Oberland, Augsburg, Neuburg und Cheimgau gefreut, welche leider aus terminlichen Gründen verhindert waren.

Um 14:00 Uhr hatten wir dann zum 1. Dackelrennen der Sektion Landshut geladen und was sollen wir sagen, es flogen 53 Dackel über die abgesteckte Strecke und es war ein Riesenspaß für alle Teilnehmer und die ca. 300 Zaungäste die sich unser Dackel-Spektakel nicht entgehen ließen. Die Organisation der neu gewählten Vorstandschaft der Sektion Landshut war perfekt und wir freuen uns über so viel Zuspruch und die vielen neuen Mitglieder die wir durch unseren wunderbaren Tag gewinnen konnten.

 

Wir freuen uns sehr darüber und so wird das Dackelrennen mit Sicherheit ein fester Termin in der Planung der Sektion Landshut werden.

Ein herzlicher Dank auch an unsere Fotografen, die unseren Tag so herrlich dokumentiert haben.